Saint Lucia

St. Lucia

Klaus war 1998 insgesamt 14 Nächte auf Saint Lucia und hat nahezu die gesamte Insel gesehen. Die Hauptstadt Castries mit ihrem Hochseehafen für Kreuzfahrtschiffe (manchmal mehrere zugleich), kolonialen Häusern und einem netten lokalen Markt, sowie die vulkanische Region um Soufriére mit den beiden Pitons (das Karibik-Bild schlechthin), dem "Drive-In Krater" mit brodelnden Schlammquellen, dem Botanischen Garten und dem Strand vor den Pitons (dort hatte ich erstmals die Begegnung mit großen Sepien und ihrer Lightshow). Die Marigot Bay (auch ein Karibik Klassiker), dort wo Teile des Film "Captain Hook" gedreht wurden. Rodney Bay und Gros Islet mit dem Pigeon Island National Park. Hier am Rodney Bay Beach hatte ich erstmals eine Begegung mit großen blauen Seepferdchen und einem Kraken, dessen Tarnfähigkeiten (farbliche Anpassung an den Hintergrund) ich bewundern durfte. Auch eine kleine Wanderung durch den Urwald habe ich gemacht und dabei einige Kolibries gesehen. Es ist geplant nochmals mit Angelika hierher zu kommen ...

 

Die Bilder sind bisher nur analog auf Dias und müssen noch digitalisiert werden ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelika und Klaus Kemmerich