Shànghǎi Shì

Regierungsunmittelbare Stadt

上海市 (chinesisch) "über dem Meer"

2007, 2014, 2015, 2016, 2018

Shanghai war unsere Endstation auf der China-Rundreise in 2007 und natürlich am "Bund", der großen Promenade am Huangpu Fluß mit tollem Blick auf die Skyline im Stadtteil Pudong auf der gegenüber liegenden Flußseite. Auf dem Huangpu hatten wir auch eine kleine Schiffstour gemacht und konnte so die Bauwerke zu beiden Seiten des Flußes bestaunen. Weitere Sehenswürdigkeiten waren die Yu-Gärten, der Jade-Bhudda-Tempel, die Besichtigung einer Seiden-Spinnerei, sowie zum Abschluß eine Fahrt mit der Magnetschwebebahn "Maglev" und >400 km/h zum internationalen Flughafen in Pudong. In den Jahren 2014, 2015, 2016 und 2018 hatte Klaus weitere Gelegenheiten die Stadt näher kennen zu lernen, bei seinen zahlreichen Reisen nach China meist über Shanghai. 2018 hat Klaus zusammen mit einer Kollegin die Wasserstadt Zhujiajiao im Norden von Shanghai, die Zig-Zak-Brücke, den God Tempel, ein weiteres Mal den Jade-Buddha Tempel, das Peace Hotel, den Bund und auch das Höchste Gebäude Chinas und das Zweithöchste weltweit, den Shanghai Tower besuchen. Der schnellste Aufzug der Welt (steht im Guinness Book of Records) bringt einen innerhalb von 25 Sekunden hoch bis zur Aussicht in 561 Meter Höhe über dem Boden. Dieses Wochenende war auch sehr besonders wegen der ausnahmsweise sehr klaren Sicht. Insgesamt 34 Flugbewegungen (Start/Landung) in Shanghai (Klaus 34 / Angelika 2) und 18 Übernachtungen in Shanghai (Klaus 18 / Angelika 2).

 

137 Fotos

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelika und Klaus Kemmerich