Běijīng Shì (Peking)

Regierungsunmittelbare Stadt

北京市 (chinesisch)

2007, 2014, 2018

Die meisten Sehenswürdigkeiten von Beijing haben wir bei einer China-Rundreise in 2007 gesehen, wie den Sommerpalast (UNESCO Weltkulturerbe), die Chinesische Mauer (UNESCO Weltkulturerbe) nordwestlich der Stadt, die Ming Gräber (UNESCO Weltkulturerbe), die Verbotene Stadt (UNESCO Weltkulturerbe), den Platz des Himmlichen Friedens, den Himmelstempel (UNESCO Weltkulturerbe) mit dem "Zentrum der Welt", wir sind per Fahrradtaxi durch die Altstadt gefahren, wir waren bei einer Chinesischen Familie zu Hause, in einer Perlenfabrik, in einem Kung Fu Theater, bei einer Tee-Zeremonie und Original Ente Essen. In den 2014 und 2018 hatte Klaus nur noch Zwischenstopps auf dem Flughafen von Beijing. Übersetzt bedeutet Beijing "Nördliche Hauptstadt". Insgesamt 3 Übernachtungen.

 

79 Fotos

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelika und Klaus Kemmerich